bloxaphte.fr
 
 
 
Der Schutzfim im Mund.

  Schnelle Schmerzlinderung

  Fördert die Heilung

  Brennt nicht beim Auftragen

 
 

Der Schutzfilm im Mund: So hilft BloXaphte® gegen Aphthen

Schmerzen und Brennen im Mund

Entzündungen sind schmerzhaft. Erst recht, wenn sie – wie Aphthen – im Mund auftreten. Dadurch, dass die schmerzhafte Stelle permanent äußeren Reizen und Bakterien ausgesetzt ist, dauert die natürliche Heilung oft sehr lange.

Heileffekt BloXaphte® 1: schmerzhafte Aphthe

Schematische Darstellung einer Aphthe

Barrierewirkung und Schmerzlinderung

Die in BloXaphte® enthaltene Hyaluronsäure legt sich wie ein Schutzfilm auf die gereizte Wunde. Der Schutzfilm von BloXaphte® hält schädigende äußere Reize oder Bakterien wirksam von der Entzündung fern. So werden die Schmerzen schnell gelindert.

Heileffekt BloXaphte® 2: Abdeckung durch BloXaphte®

Abdeckung durch BloXaphte®:
Reize werden ferngehalten, Befeuchtung, Schmerzlinderung

Förderung der Heilung

Die in BloXaphte® enthaltene Hyaluronsäure spielt eine wichtige Rolle bei der Zellreparatur und Wundheilung. Die entzündete Stelle wird optimal befeuchtet und die natürlichen Mechanismen der Heilung können sich entfalten. Für BloXaphte® wird eine hochmolekulare Hyaluronsäure eingesetzt, die besonders stark auf der Mundschleimhaut haftet.

Heileffekt BloXaphte® 3: beschleunigte Abheilung

Anregung der Zellerneuerung, beschleunigte Abheilung

Molekül der Hyaluronsäure

Hyaluronsäure: Ein körpereigener Stoff mit erstaunlichen Eigenschaften

Die in BloXaphte® enthaltende Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes und der Haut. Sie kommt fast überall im Körper vor und spielt eine wichtige Rolle bei der Zellreparatur und Wundheilung. Hyaluronsäure speichert viel Wasser und ist »mukoadhäsiv« – das heißt, sie haftet an Schleimhäuten und wirkt befeuchtend. Aufgrund ihrer zahlreichen positiven Effekte wird Hyaluronsäure in der Medizin vielfältig eingesetzt – neben der Behandlung von Aphthen auch bei Erkrankungen des Auges oder der Gelenke.